Jägerzug „Böhmerwald“

Boehmerwald2016_1500x1125

hintere Reihe v.l.n.r. Benno Voegeler, Hartmut Stephan, Udo Strerath, Horst Katschner
vordere Reihe v.l.n.r. Ralf Kremer, Uwe Müller, Albert Kremer, Frank Boss, Gregor Dickmanns, Frank Kremer, Stefan Ludwig
vorne sitzend Werner Wolf (es fehlen Heinz Rumen, Ferdi Theunissen und Friedhelm Breuer)

Der Jägerzug Böhmerwald wurde 1966 gegründet und feiert in diesem Jahr sein 50. jähriges Bestehen. Aus Reihen des Zuges gingen im Laufe der Jahre einige Könige, Minister und Vorstandsmitglieder der Bruderschaft hervor. Der Zug wird geführt vom 1. Offizier Ralf Kremer der dieses Amt seit 25 Jahren bekleidet. Sein Stellvertreter ist Horst Katschner der seit 19 Jahren 2. Offizier des Zuges ist. Spieß des Zuges ist ebenfalls  seit 25 Jahren Udo Strerath. Der Zugkönig in diesem Jahr ist Frank Boss. Weiter aktive Zugmitglieder sind Gregor Dickmanns, Albert Kremer, Frank Kremer,  Stefan Ludwig, Uwe Müller und Hartmut Stephan. Passive Mitglieder sind Friedhelm Breuer, Ferdi Theunissen und die beiden Gründungsmitglieder Heinz Rumen und Werner Wolf.