Kevelaer-Wallfahrt 2019

Vom 14. – 15. September 2019 fand die diesjährige von der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Giesenkirchen organisierte Kevelaer-Wallfahrt der Radpilger statt. Um 9:00 Uhr ging es für die 33 Teilnehmer bei schönem Wetter auf den über 70 Kilometer langen Weg nach Kevelaer. Der erste größere Halt, war wie immer die Abtei Mariendonk bei Kempen. Dort hatten die Pilger die Gelegenheit eine Gulaschsuppe und Getränke zu sich zu nehmen. Nach einer Andacht in der Kapelle des Klosters ging es dann weiter Richtung Kevelaer. Nachdem wir wieder einige Kilometer zurückgelegt hatten, gab es wie in den Vorjahren an der…

Biwak 2019: Neues Königshaus aus den „Lostige Jonges“

Brudermeister Ralf Kremer freute sich bei strahlenden Sonnenschein zahlreiche Gäste, Vertreter aus den Vereinen, sowie der Politik zum Schützenbiwak begrüßen zu dürfen. Beim ersten Schießwettbewerb des Tages, ging es mit dem Luftgewehr, um die Würde des Vereinskönigs. Hier holte Paul Wischnewski für die Pfarrgemeinde St. Gereon den Vogel von der Stange. Beim zweiten Schiesswettbewerb ging es in einem neuen Wettbewerb um die Würde der Klompenkönigin. Hier schossen die Frauen der Bruderschaft Zugweise auf den Vogel. Am Ende holte Andrea Vennen für die Kompenfrauen der „Lostigen Jonges“ den Titel. Beim nächsten Schießen wurde unter…

Schützenbiwak in Giesenkirchen

Am Samstag, 6. Juli, findet um 14 Uhr auf dem Konstantinplatz der Schützenbiwak der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Giesenkirchen 1421 e.V. statt. Für das leibliche Wohl an diesen Nachmittag ist bestens gesorgt. So wird es neben kühle Getränke auch Speisen vom Grill und eine Verlosung geben.  Unter Aufsicht des Schießmeisters Norbert Wallraff, wird zunächst der „Giesenkirchener Vereinskönig“ ermittelt. Hierzu sind alle Vereine herzlichst eingeladen.  Anschließend ermitteln wir in einem neuen Wettbewerb unter den Klompenfrauen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Giesenkirchen, eine Klompenkönigin. Im Anschluss werden die Schützenzüge erstmals den nach unserem im Jahr…

Ehrungen 2019

Beim Schützen- und Heimatfest in Giesenkirchen wurden wieder einige Schützen für Ihre Verdienste im Schützenwesen vom Bezirksbundesmeister Horst Tohren und Brudermeister Ralf Kremer ausgezeichnet.Folgende Schützenbrüder wurden Ausgezeichnet: Manfred Könes, Silbernes Verdienstkreuz Peter Pohl, Silbernes Verdienstkreuz Hans Goertz, St. Sebastianus Orden in Gold Nico Mikulla, St. Sebastianus Orden in Silber Roland Kempermann, St. Sebastianus Orden in Silber Uwe Hufschmidt, St. Sebastianus Orden in Silber Pascal Wenzel, St. Sebastianus Orden in Bronze David Wenzel, St. Sebastianus Orden in Bronze Reinhard Held, St. Sebastianus Orden in Bronze Ralf Duks, St. Sebastianus Orden in Bronze …

Schützen- und Heimatfest in Giesenkirchen

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Giesenkirchen lädt vom 1. bis 4. Juni 2019 zum Schützen- und Heimatfest nach Giesenkirchen ein. Los geht es am Samstag, 1. Juni, um 14:30 Uhr mit dem Antreten am Festzelt auf dem Kirmesplatz und dem Einschießen des Schützenfestes durch den Artilleriezug der in diesem Jahr sein 50 jähriges Bestehen feiert. Nachdem der Brudermeister abgeholt wurde, findet um 17:00 Uhr die Serenade am Caritaszentrum statt. Am Abend gibt es im Festzelt Tanz mit „Sam Sound and Musik“ (Eintritt: 7€). Die Totenehrung mit Kranzniederlegung und Zapfenstreich findet am Sonntagmorgen um 9:15 Uhr unter Mitwirkung des Männergesangvereins Giesenkirchen, der Blaskapelle Gerresheim…

Bruderschaft bedankt sich für Treue zur Bruderschaft

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Giesenkirchen kann auf eine sehr lange Tradition zurückblicken. Dass die Bruderschaft im übernächsten Jahr ihr 600. jähriges Bestehen feiern kann, verdankt sie nicht zuletzt der Treue ihrer Mitglieder. „Was dem einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.“ mit diesen Zitat von Friedrich Wilhelm Raifeisen begann Brudermeister Ralf Kremer die Jubilar Ehrung der Bruderschaft am 11. Mai 2019 im Bolten Brauhaus im Ambour in Giesenkirchen. Er freute sich, dass an diesem Morgen insgesamt 20 Jubilare für Ihre Jahrzehnte lange Treue zur St. Sebastianus Schützenbruderschaft ausgezeichnet werden konnten. In seiner…

Jahreshauptversammlung: Planung für das 600-jährige Bestehen 2021

Am 20. Januar 2019, auf dem St. Sebastians-Tag, fand die Jahreshauptversammlung unserer Bruderschaft statt. Gestartet wurde mit einer Andacht in der Pfarrkirche St. Gereon unter Leitung von Pfarrer Achim Köhler (im Bild). Der stand auch gleich bei der Begrüßung der im Anschluss an die Andacht stattfindenden Jahreshautversammlung im Mittelpunkt. Der 1. Brudermeister Ralf Kremer konnte verkünden, dass Pfarrer Achim Köhler am 15. Januar 2019 in die Bruderschaft eingetreten ist und Satzungsgemäß die Aufgaben des Präses der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Giesenkirchen übernehmen wird. Pfarrer Achim Köhler bedankte sich das Ihm diese Aufgabe angeboten…