Artilleriezug “Leipzig-Einundleipzig”

gegründet 1969 Kirmes 1969/70 fuhren Eddi Dillickrath, Helmut Breuer, Manfred Leo, August Wirkus und Johnny Schwinning mit einem Pferd namens Whiskey vor einer Kutsche im Festzug mit. Von 1971-1973 fuhr man mit einem Traktor Baujahr 1954(der bis heute noch benutzt wird) und einer selbstgebauten Kanone mit Manschaftswagen. 1974 wurde eine neue Kanone gekauft,die mit Schwarzpulver geladen wird..Zum bedienen der Kanone mußte in Siegen ein Lehrgang mit Prüfung zum “Böllern & Vorderlader” absol- viert werden. Die Kanone selbst muss alle vier Jahre vom Beschußamt Köln geprüft und abgenommen werden. Der Artilleriezug besteht heute aus 09 Mitgliedern. 1….

Jägerzug Alte Kameraden

Jägerzug „Alte Kameraden“ 1958 von links: H.G. Moll  (1.Offz.),             M. Rütters (Spieß),    E. Rieck,         W. Gothmanns,          D. Breuer,   H.G. Cremers (2.. Offiz.). Gegründet im Jahre 1958. – Gründer: E. Dilligrath / H. Breuer CHRONIK Der älteste aktive Schützenzug der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Giesenkirchen e.V. wurde 1958 gegründet und feiert somit in diesem Jahr sein 60-jähriges Jubiläum. Seit 2003 steht der Zug unter der Führung des 1.Offiziers Hans Günter Moll. Hans Günther Moll ist seit 1963 aktives Mitglied der Alten Kameraden. Nicht nur in seinem Zug, sondern auch in der Sebastianus Bruderschaft Giesenkirchen e.V.  übernimmt…